Nach der Bewilligung


Bewilligungsbescheid

Nach dem Erhalt des Bewilligungsbescheids können Sie nun also endlich mit dem Vorhaben beginnen. Auch bei der Projektdurchführung sollten Sie Folgendes beachten, um unnötige Fehler zu vermeiden:

 

Da der gewährte Zuschuss ausschließlich der beschriebenen Zweckerreichung dienen soll, sind die Projektbeschreibung und weitere Angaben des Antragstellers verbindlich. Dementsprechend werden auch nur die Ausgaben, die Gegenstand des Kosten- und Finanzierungsplans im Antrag waren, später auch gefördert. Bitte lesen Sie deshalb Ihren Zuwendungsbescheid ganz genau und vollständig durch. Beachten Sie die Bedingungen und Auflagen, die Ihnen darin persönlich mitgeteilt werden.

 

Die Angaben des Zuwendungsantrags sind bindend. Eigenmächtige Abweichungen gelten als Verstoß gegen Auflagen und führen gegebenenfalls zum Ausschluss von der Förderung. Sollten sich dennoch Änderungen im Rahmen der Durchführung abzeichnen, setzen Sie bitte die Bewilligungsstelle sowie die LEADER Geschäftsstelle Oberer Neckar unverzüglich davon in Kenntnis, damit die Bewilligungsstelle diese Änderungen gegebenenfalls genehmigen kann. Voraussetzung ist jedoch immer, dass der Zuwendungszweck weiterhin erreicht wird.

 

Wir bitten Sie, nach dem Erhalt des Bewilligungsbescheids, zügig mit der Umsetzung Ihres Vorhabens zu beginnen und entsprechend dem Zeitplan abzuschließen und abzurechen. Auch hier hilft ein Blick in den Bewilligungsbescheid. Die hier genannten Fristen sind zu beachten und eventuelle Verzögerungen unmittelbar mitzuteilen.

 

Da das Regionalmanagement die Umsetzung der geförderten Projekte zu dokumentieren und den Zielfortschritt zu evaluieren, bitten wir Sie, uns über den Projektbeginn und –den Fortschritt auf dem Laufenden zu halten.

Keine Angst vor der Vergabe – so geht's!


Fotodokumentation

Bitte dokumentieren Sie die Projektumsetzung von Anfang an mit Bildern. Bitte schicken Sie die Fotos - wenn möglich in digitaler Form - an die Geschäftsstelle. Mit der Zusendung erklären Sie sich gleichzeitig mit einer Veröffentlichung evtl. geeigneter Bilder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit von LEADER einverstanden.