Baden-Württemberg


Umsetzung des Programms auf Landesebene

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union (GAP) insgesamt 16 Förderprogramme zur Entwicklung des ländlichen Raums aufgelegt. LEADER ist eines davon.

 

Die Förderprogramme werden im Maßnahmen- und Entwicklungsplan Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2014 bis 2020 (MEPL III) zusammengefasst und durch die EU-Kommission genehmigt. Die Partner des Ländlichen Raums, darunter Spitzenverbände der Land- und Forstwirtschaft, des Naturschutzes, der kommunalen Selbstverwaltung und gesellschaftlich relevanter Verbände, sind im Rahmen eines Konsultationsverfahrens an der Erstellung des MEPL III beteiligt.

Lokale Aktionsgruppen in Baden-Württemberg