Das Regionale Entwicklungskonzept (REK)


Insgesamt bewarben sich 28 Regionen in Baden-Württemberg um das Förderprogramm - davon haben 18 Kulissen den Zuschlag erhalten, darunter auch die LEADER Kulisse Oberer Neckar.

 

Grundlage jeder Bewerbung war ein Regionales Entwicklungskonzept, das bis Ende September 2014 eingereicht werden musste. Unter breiter Beteiligung der Bürger wurde eine gebietsspezifische LEADER Strategie erarbeitet. Dazu wurden u.a. die Stärken und Schwächen der Region dargestellt, aus denen sich Chancen und Risiken sowie konkrete Entwicklungsziele für die Regionalentwicklung ableiten lassen. Das Regionale Entwicklungskonzept wurde Mitte September 2014 fertiggestellt und trägt den Titel: Bürger.Kultur.Land. Oberer Neckar - Zukunft und Heimat gemeinsam gestalten. Das REK dient als zentrale Arbeitsgrundlage für die Regionalentwicklung der nächsten 6-7 Jahre.