Ziegelacker-Alm-Beherbergung

Inhalt

  • 2 kleine Almhütten mit jeweils 6 Betten und zusätzlich 8 Wohnmobilstellplätzen
  • Versorgung der Gäste in Zusammenarbeit mit gastronomischen Bewirtschaftung des Ziegelackerhofes, aber auch extern oder nach Wunsch der Gäste durch Selbstversorgung
  • Errichtung der Almhütten in almtypischer uriger Naturstamm-Bauweise und mit fließend Wasser, Strom, einem Holzofen zur Beheizung und in der Küche einem Holzherde
  • Grundheizung für Hütten zur Verfügung gestellt und für jeweilige Wohlfühl-Temperatur besteht Möglichkeit zur Selbstregulation durch einen Holzofen oder einen Holzherd durch Befeuerung
  • Wohnmobilstellplätzemit üblichen Versorgungssäulen für Wasser und Strom ausgerüstet
  • Einzigartig ist Trennung einzelner Stellplätze durch Hecken und Sträucher
  • Geringe Anzahl verfügbarer Plätze für Erholungssuchende ein kleines Paradies
  • Drei "Privatbäder" innerhalb des Sanitärhauses
  • Sanitärhaus vollständig unterkellert mit kleinem Blockheizkraftwerk, dass das Sanitärhaus selbst, jedoch auch Almhütten mit Wärme und Strom versorgt
  • Auch Versorgungssäulen der Wohnmobilisten mit dieser Stromproduktion versorgt

Fördergegenstand

  • Almhütten
  • Wohnmobilstellplätze mit Versorgungssäulen Strom/Wasser und dem Sanitärhaus
  • Blockheizkraftwerk

Zielgruppen

  • Touristen
  • Tagestouristen
  • Einwohner der Umgebung

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Quelle: LAG Oberer Neckar


Regionalentwicklung Bürger.Kultur.Land. Oberer Neckar e.V.

LEADER Geschäftsstelle Oberer Neckar

Heerstraße 55 | 78628 Rottweil

E-Mail: info[at]leader-oberer-neckar.de

Telefon: 0741/244-8101